Videopodcast über das Ernährungsscreening an der Uniklinik Leipzig

Am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) erhalten alle stationären Patientinnen und Patienten ein Ernährungsscreening. Mittels des Screenings können rechtzeitig alle Patientinnen und Patienten mit einer drohenden oder bestehenden Mangelernährung erfasst werden.

Im Videopodcast des Universitätsklinikums erklärt der Leiter des Ernährungsteams und Mitglied im Kompetenznetzwerk Enterale Ernährung, Lars Selig, den Ablauf eines Screenings auf Mangelernährung und seine Vorteile für die medizinische Versorgung.